Extrusion Engineering Troubleshooting Seminar

Ziel

Analyse, Beurteilung und Optimierung des Prozessverhaltens und der Produktqualität von Extrusionsprozessen und -produkten unter Verwendung praxisnaher und einfach zu bedienender Berechnungs- und Simulationssoftware.

Bringen Sie Ihre konkreten Beispiele und Fragen mit, die wir gemeinsam oder in Einzelgesprächen mit Ihnen analysieren und beantworten werden.

Zielgruppe

Betriebsleiter, Konstrukteure, Verfahrenstechniker, Projekt- u. Prozessingenieure, Labor-/QS Verantwortliche aber auch technische Vertriebsmitarbeiter, Kaufleute und Quereinsteiger, die Extrusionsprozesse und –produkte besser verstehen möchten

Details

erfahren Sie im persönlichen Gespräch unter 05624 - 92 51 52

Vermeiden und lösen Sie folgende Probleme in der EXTRUSION: 

Degradation
inhomogene Schmelzequalität
Gels
niedriger Ausstoß
Schneckenverschleiß/beschädigung
Die Drool / Bartbildung
Temperaturschwankungen
Instabilitäten
hohe Entwicklungszeiten
Verzug in Profilen
Dickenschwankungen
Grenzflächen Instabilitäten
schlechte Verteilung
Fließlinien und Falten
Risse in Folien
"empfindliche und instabile" Extrusionswerkzeuge
UND VIELES MEHR...

Teilnahmegebühren (brutto inkl. 19% MwSt.)  € 450,- je Tag
(jeder Tag ist auch einzeln buchbar)

Diese enthalten u.a. jeweils die Dokumentation, alle kalten u. warmen Getränke sowie ein gemeinsames Mittagessen während je Veranstaltungstag. Teilnehmer profitieren von folgenden Vorteilen:

Kundenvorteile

  • Konkrete Tipps & Tricks zur Beseitigung von Prozess-Störungen
  • Besseres Verständnis für den Extrusionsprozess
  • durch deutsche und internationale Institute anerkannte Software
  • über 1000 rheologische u. physikalische Materialdatensätze
  • praxiserfahrene Referenten u. interessante Praxisbeispiele
  • Support & Service auch vor und nach der Veranstaltung
  • kostenfreier Zugang zum Videos Downloadbereich
  • interessante Literaturempfehlungen

Die ausführlichen Seminarinformationen können Sie unter 05624-92 51 52 telefonisch anfordern